Das Team Zukunftsstadt

Unsere 5 Tandems:

  • Kinder & Jugendliche: Eliza Wisniewska, Kenny Richter
  • Leben & Arbeiten: Heike Noweta, Jörg-Michael Glewwe
  • Bildungsinstitutionen (Kita, Schule, Berufs-/ o. Hochschule): Luisa Fischer, Sven Meinecke 
  • Politik & Verwaltung: Helga Zimmermann (LINKE), Torsten Mehlkopf (SPD)
  • Bürger_innen und Vereine: Marion Zosel-Mohr, Elke Mählitz-Galler

Termine des Teams Zukunftsstadt Stendal 2030+

03.09.2015

25.11.2015

03.02.2016

09.05.2016

Platzhalter für unser Visionspapier

Team Zukunftsstadt - 5 Tandems

Am 03.09.2015 fand das erste Team-Zukunftsstadt-Treffen im Rathaus der Hansestadt Stendal statt.
Das Motto der Veranstaltung lautete: "Stendals Kinderfreundlichkeit unter der Lupe"

 

Unser Team Zukunftsstadt stellt sich vor

Tandem "Kinder & Jugendliche":

Eliza Wisniewska,
Schülerin
"Ich bin dabei, weil ich möchte, dass Kinder ein besseres Umfeld bekommen und sich draußen kreativ entwickeln."

Kenny Richter,
Schüler
"Ich bin dabei, damit sich Kinder individuell entfalten können. Denn jeder soll die Möglichkeit bekommen, sich selbst zu entdecken."


Kenny und Eliza vor ihrer Schule (Foto: KinderStärken e. V.)



Tandem "Leben & Arbeit":

Heike Noweta,
Rehabilitationspsychologin und Projektleiterin in einem Integrationsunternehmen
Motto folgt ...;-)

Heike Noweta an ihrem Arbeitsplatz in Kläden bei Bismark (Foto: KinderStärken e. V.)

Jörg-Michael Glewwe,
Kinder- und Jugendarbeit, Politiker
Motto folgt ...;-)

Jörg Glewwe in einer Ausschusssitzung im Rathaus Stendal (Foto: KinderStärken e. V.)



Politik & Verwaltung:

Helga Zimmermann,
Diplom-Lehrerin,
"Kinder brauchen Vertrauen und Achtung."


Helga Zimmermann in der Stadtbibliothek der Hansestadt Stendal (Foto: KinderStärken e. V.)


Torsten Mehlkopf,
Amtsleiter Jugend, Sport und Kultur der Hansestadt Stendal,

Motto folgt ... ;-)

 

Tandem "Bildungsinstitutionen (Kita, Schule, Berufsschule, Hochschule)":

Luisa Fischer, 
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kompetenzzentrum Frühkindliche Bildung der Hochschule Magdeburg-Stendal in Stendal.
"Kinder sind unsere Zukunft, vor allem aber unsere Gegenwart. Wir müssen anfangen, ihnen zuzuhören, und ihre Stimme ernst zu nehmen.“


Luisa Fischer an ihrem Arbeitsplatz (Foto: KinderStärken e. V.)

 

Sven Meinecke,
Polizeibeamter,
Motto folgt ... ;-)


Sven Meinecke auf dem Winckelmannplatz der Hansestadt Stendal (Foto: KinderStärken e. V.)
 

Tandem "Vereine und Bürger_innen":

Marion Zosel-Mohr,
Freiwilligenagentur Altmark e. V., Bürgerinitiative Stendal
"Zukunftsstadt bedeutet für mich, in einer Stadt zu leben, die mit vorausschauender Kommunalpolitik Rahmenbedingungen sicherstellt, in der Kinder sich frei nach ihren Talenten entfalten können. Das setzt bürgernahe Rahmenbedingungen für eine aktive Zivilgesellschaft voraus, die verbindend und generationsübergreifend zusammenwirken können. Dafür engagiere ich mich im Team."


Marion Zosel-Mohr auf einer Sitzung der Bürgerinitiative Stendal (Foto: KinderStärken e. V.)

 

Elke Mählitz-Galler, Tatjana von Katte, Charlotta von Gehren,
Schulbegleiterinnen der JHG Altmark
"Lernen durch Engagement soll den Schulunterricht bereichern, so dass junge Menschen sich dort mit allen ihren Fähigkeiten und Qualitäten einbringen können und sich selbst als nützliches Mitglied der Gesellschaft erleben. Die Chance, an einem kinderfreundlichen Stendal mitzuarbeiten, ist für uns die konsequente Weiterführung dieses Gedankens. Nicht nur die Schule, sondern auch die Umgebung sollte auf junge Menschen motivierend wirken."


Charlotta von Gehren, Elke Mählitz-Galler und Tatjana von Klatte (v. l. n. r.) auf dem Innenhof der Johanniter Hilfsgemeinschaft Altmark in Stendal (Foto: KinderStärken e. V.)